Das Architektengespräch

Individuelle Planung des Grundriss

Der großte Tag war gekommen, wir hatten unser Architektengespräch. Gut vorbereitet hatten wir unser Modell im Gepäck, und diskutierten mit dem Architekten der Firma Olejnik + Wern den kompletten Plan. Der komplette Grudnriss wurde gemeinsam überarbeitet und in Form einer Bleistiftskizze dokumentiert.

Architektengespräch
Architektengespräch Imressionen

Angefangen mit der Platzierung von Haus und Garagen auf dem Grundstück, über die Raumaufteilung, die Bäder, die Platzierung der Fenster bis zur Farbe der Dachziegel. Hier werden bereits viele Themen angesprochen, die in der Bemusterung später nochmals verändert werden können, da sie meist nicht ausschlaggebend für den Bauantrag sind.

Auf unsere Wünsche wurde zu 100% eingegangen, auch konnten wir weitere Wertvolle Tips vom Architekten bekommen, die uns sehr weiter geholfen haben.

Nach knapp 3 Stunden waren wir durch hatten auch den Unterschriftenmarathon durch die Protokolle die erstellt wurden hinter uns gebracht. Nun heißt es warten auf die ersten Entwürfe, die wir wohl leider erst Anfang 2016 erhalten werden. 🙁

Vorbereitung Architektengespräch und Hausmodell

Voraussetzungen erfüllt

Die Voraussetzungen sind erfüllt, wir haben ein Grundstück nachgewiesen und können das Projekt auch finanziell stemmen. Für das nun terminierte Architektengespräch sind wir voll in den Vorbereitungen.

Hausmodell

Damit wir uns das Ganze einfache Vorstellen können haben wir unser Häuschen im Miniaturformat nachgebaut.

Hausmodell
Hausmodell

Optimal wenn man sich schon total auf den Termin freut.

Materialien dazu findet Ihr hier:

Leichtschaumplatte – 5mm stark – 80x100cm

Viel Spaß beim Basteln 😉